Behandlung von Falten

BOTOX SPEZIALIST IN WIEN

Botox wird zur Behandlung und Vorbeugung von mimischen Falten, sowie bei Migräne und übermäßigem Schwitzen eingesetzt. Botox kann zur Behandlung der Zornesfalten, der Stirnfalten, der Lachfältchen um die Augen (Krähenfüße), der Falten oberhalb der Oberlippe, den herabhängenden Mundwinkeln, zur Halsstraffung, gegen ein Pflastersteinkinn und gegen die Querfalte am Kinn eingesetzt werden. Medizinische Indikationen sind übermäßiges Schwitzen unter den Achseln, den Hand- und Fußsohlen und Migräne.

Ausfallszeit: Keine, möglicher kleiner Bluterguss an der Einstichstelle.
Benötigte Behandlungen: 1-2
Schmerzen: Kaum spürbar
Wiederholung: Nach 6 Monaten
Resultate: Es dauert 2 bis 3 Tage, bis Ihre Haut wunderbar entspannt und geglättet ist. Übermäßiges Schwitzen und Migräne verbessern sich nach einer Woche.

Dr. Charlotte Grillitsch führ eine Botoxbehandlung in Ihrer Praxis in Wien durch

Auf Wunsch wird zunächst eine betäubende Creme aufgetragen und 15-45 min einwirken gelassen. Nach einer Fotodokumentation des Ausgangsbefundes wird die Injektion durchgeführt. Danach werden Kühlpacks aufgelegt und ein antibiotisches Puder aufgetragen. Direkt danach kann man die zarten Rötungen gut abdecken.

Für die Behandlung kommen folgende Zonen in Frage:

  • Zornesfalte
  • Stirn
  • Krähenfüße
  • Kinn
  • Oberlippenfältchen
  • Lip-Flip
  • Hals
  • Migräne
  • Achsel
  • Hand- und Fußsohle

Botox ist ein Eiweiß, das von Bakterien gewonnen wird. Botulinumtoxin Typ A ist ein medizinischer Wirkstoff, der seit über 20 Jahren in der Neurologie und bei Muskelerkrankungen sicher eingesetzt wird. Wir verwenden je nach Patient und Bedarf folgende Produkte: Botox, Vistabel, Dysport, Azzalure, Bocouture.

In der Regel gehen wir von ein bis zwei Behandlungen aus. Ein Kontrolltermin wird nach Vereinbarung durchgeführt, um die Wirkung zu dokumentieren und kleine Anpassungen vorzunehmen. Zwischen den Behandlungen muss ein Abstand von mindestens zwei Wochen eingehalten werden.

Gleich nach der Behandlung können Sie wieder Ihrem normalen Alltag nachgehen, auch wenn die behandelten Stellen leicht gerötet sein können. Bitte halten Sie Rücksprache mit uns wenn Sie Fraxislaser- oder Fractorabehandlungen am gleichen Tag planen.

BEHANDLUNGab Preis in € inkl. MwSt
Zornesfalte250,-
Zornesfalte, Stirn420,-
Zornesfalte, Stirn, Augen500,-
Kinn, Mundwinkel, Oberlippe150,-
Hals250,-
Migräne250,-
Hyperhidrosis – Übermäßiges Schwitzen550,-

Faltenbehandlung

FILLER UND UNTERSPRITZUNGEN

Die Behandlung mit Filler und Unterspritzungsmaterialien dient dem Aufbau von Volumen und dem Ausgleich von Falten im Gesicht, am Hals, Dekolleté, der Innenseite der Oberarme, der Ellenbogen und der Hände. Es stehen viele Unterspritzungsmaterialien zur Verfügung, die je nach Region und gewünschtem Ergebnis eingesetzt werden.
Ausfallszeit: Keine, möglicher kleiner Bluterguss an der Einstichstelle für 2-3 Tage.
Wirkung: Sofort
Benötigte Behandlungen: 1-2
Schmerzen: Kaum spürbar
Wiederholung: Je nach Substanz ab 6 Monaten und dauerhaft (Eigenfett)
Resultate: Es dauert 2 bis 3 Tage, bis Ihre Haut wunderbar geglättet und Ihre Konturen aufgebaut sind.

Unterspritzung | Filler | Hyaluron bei Dr. Charlotte Grillitisch in Wien

Zunächst wird ein Behandlungsplan erstellt. Auf Wunsch wird dann eine betäubende Creme aufgetragen. Nach einer Fotodokumentation wird die Unterspritzung durchgeführt. Danach werden Kühlpacks und ein antibiotisches Puder aufgebracht. Rötungen können leicht abgedeckt werden. Sollte bei der Behandlung ein blauer Fleck entstehen wird direkt danach eine heparinhaltige Creme aufgetragen um die unerwünschte Nebenwirkung zu mindern.

Für die Behandlung kommen folgende Zonen in Frage:

  • Kinnlinie
  • Nase
  • Zornesfalte
  • Stirn
  • Schläfen
  • Wangen
  • Nasolabialfalte
  • Kinnaufbau
  • Oberlippenfältchen
  • Lippen
  • Hals
  • Volumenaufbau
  • Porenverfeinerung
  • Hände

Unterspritzungen können mit unterschiedlichen Materialien durchgeführt werden. Dabei kommt es ganz darauf an, welchen Effekt man erreichen will.

Die Unterspritzung mit Hyaluronsäure ist die am weitesten verbreitete und beliebteste Filler-Methode. Trotzdem gibt es große Unterschiede in der Qualität. Wir verwenden nur hochwertige und CE zertifzierte Substanzen wie z.B. Belotero, Juvederm oder Restylane. Außerdem verwenden wir Radiesse, Profihlo und Eigenfett um den unterschiedlichen Anforderungen unserer Patienten gerecht zu werden.

In der Regel gehen wir von ein bis zwei Behandlungen aus. Ein Kontrolltermin wird nach Vereinbarung durchgeführt, um die Wirkung zu dokumentieren und kleine Anpassungen vorzunehmen. Zwischen den Behandlungen muss ein Abstand von mindestens zwei Wochen eingehalten werden.

Gleich nach der Behandlung können Sie wieder Ihrem normalen Alltag nachgehen, auch wenn die behandelten Stellen leicht gerötet sein können. Bitte halten Sie Rücksprache mit uns wenn Sie Fraxislaser- oder Fractorabehandlungen am gleichen Tag planen.

BEHANDLUNGab Preis in € inkl. MwSt
Zornesfalte250,-
Zornesfalte, Stirn420,-
Zornesfalte, Stirn, Augen500,-
Kinn, Mundwinkel, Oberlippe150,-
Hals250,-
Migräne250,-
Hyperhidrosi – Übermäßiges Schwitzen550,-

Verbesserung des Hautbildes

MESOTHERAPIE & VAMPIRLIFTING

Die Mesotherapie wird zur Verbesserung des Hautbildes, zur Behandlung von Falten und Narben, sowie bei Haarausfall, Schwangerschaftsstreifen und zur Cellulitebehandlung eingesetzt.
Individuell abgestimmte Lösungen werden in Kombination mit Eigenblut oder Hyaluronsäure für Sie aufbereitet. Anschließend werden Sie mit einer “Mesotherapiepistole” tröpfchenweise direkt unter die Haut eingespritzt.

Ausfallszeit: Keine – überschminkbare Rötungen und Kratzspuren für 1-2 Tage.
Wirkung: 2 Tage
Benötigte Behandlungen: 3-4
Schmerzen: Kaum spürbar
Indikation: Elasitiziätsverlust, feine Fältchen, Akne, Narben, Schwangerschaftsstreifen, Cellulite
Resultate: Es dauert 2 bis 3 Tage, bis Ihre Haut wunderbar entspannt und geglättet ist und alle Spuren verheilt sind. Haarausfall bessert sich nach der 2. Behandlung nach ca. 6-8 Wochen.

Mesotherapie & Vampirlifing bei Dr. Charlotte Grillitsch

Auf Wunsch wird zunächst eine betäubende Creme aufgetragen und 15-45 min einwirken gelassen. Nach einer Fotodokumentation des Ausgangsbefundes wird die Behandlung durchgeführt. Danach wird eine kühlende Maske aufgetragen. Direkt danach kann man die zarten Rötungen gut abdecken.

Für die Behandlung kommen folgende Zonen in Frage:

  • Gesicht
  • Hals
  • Dekolleté
  • Cellulite
  • Dehnungsstreifen
  • Kopfhaut gegen Haarausfall
  • Narben
  • Nasolabialfalte
  • Kinnaufbau
  • Oberlippenfältchen
  • Lippen
  • Hals
  • Volumenaufbau
  • Porenverfeinerung
  • Hände

Bei der Mesotherapie werden Eigenblut und Wirksubstanzen direkt in die Haut eingebracht. Die Indikationen sind Pigmentstörungen, Akne, feine Fältchen, Spannkraftverlust, große Poren, Dehnungsstreifen, Cellulite uvm. Auch bei Haarausfall und nach Haartransplantationen erzielt man mit dieser Therapie fantastische Ergebnisse. Viele Patienten nutzen diese Behandlung alle 3 Monate wie eine intensive Kosmetikbehandlung. Die Haut erhält einen wunderbaren Glow und Ihre Spannkraft zurück.

Wir verwenden Eigenblut. Ab einem gewissen Alten, empfiehlt es sich das Eigenblut zunächst speziell aufzuarbeiten (Einhornlifting). Die Mesotherapiesubstanzen werden individuell auf den Hauttyp abgestimmt.

In der Regel gehen wir von drei bis vier Behandlungen aus. Zwischen den Behandlungen sollte ein Abstand von 4 Wochen eingehalten werden. Eine Auffrischungsbehandlung kann alle 3 Monate durchgeführt werden.

Gleich nach der Behandlung können Sie wieder Ihrem normalen Alltag nachgehen, auch wenn die behandelten Stellen leicht gerötet sein können. Bitte halten Sie Rücksprache mit uns wenn Sie Botox- oder Fillerbehandlungen am gleichen Tag planen.

BEHANDLUNGab Preis in € inkl. MwSt
Vampirlifting Gesicht470,-
Vampirlifting Gesicht, Hals, Dekollete700,-
Einhornlifting Gesicht550,-
Einhornlifiting Gesicht, Hals, Dekolleté800,-
Cellulite pro Areal260,-
Haarwachstum gesamte Kopfhaut470,-
Haare kleines Areal260,-
Narben, Dehnungsstreifen260,-

Straffes Gesicht ohne OP

DAS NEUE FACELIFTING | QUIET LIFT

Ein jugendliches, volles und straff wirkendes Gesicht – der Wunsch danach wird mit zunehmendem Alter immer größer. Ein chirurgisches Facelift mit mühseliger Operation ist jedoch nicht der einzige Weg dorthin. Dr. Charlotte Grillitsch hat eine sanfte Verjüngung der Haut auf natürlicher Basis entwickelt und das ganz ohne Messer und nahezu schmerzfrei.

„Meine Patienten spüren meist nur einen kleinen Pieks“

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an Anti-Falten-Behandlungen im medizinischen Bereich. Dr. Grillitsch hat durch jahrelange Erfahrung nun die positiven Eigenschaften von drei Methoden kombiniert und weiterentwickelt, um so ein nachhaltig frisches Aussehen der Patienten zu generieren und das kaum ohne Ausfallzeiten.

Quiet Lift | Das neue Face-Lifting ohne OP bei Dr. Charlotte Grillitsch

Kurze Beschreibung: Ein 3-stufiges Face-Lifting ohne OP mit einer Kombination aus Fillern, Fadenlifting und Creme-Therapie.

Ausfallszeit: Einen Tag Schonzeit, ca. 10 Tage bis letzte Rötungen verschwinden.

Benötigte Behandlungen: 1

Schmerzen: Sanfte Anwendung, auch für schmerzempfindliche Patienten geeignet.

Resultate: Erste Ergebnisse sind gleich nach der Behandlung sichtbar, jedoch ist das Endergebnis erst nach etwa zwei bis drei Wochen zu sehen. Ziel des Quiet Lift ist ein sanfter Verjüngungsprozess.

Das minimal-invasive Lifting Quiet Lift ist ein Zusammenspiel aus gezielt angewendeten Fillern, dem sehr erfolgreichen Fadenlifting und der Behandlung mit Cremen am Hauterscheinungsbild. Auf diese Weise ergibt sich für das Quiet Lift ein dreistufiges Modell:

1. Volumen durch Filler
2. Straffung durch PDO-Fäden
3. Makelloses Hautbild durch Cremen

Die Behandlung mit Fillern dient dem Ausgleich von Falten und Aufbau von Volumen. Dr. Grillitsch injiziert mit sehr dünnen Nadeln das Fillermaterial, um das gesamte Hauterscheinungsbild zu verschönern und zu verjüngen. Durch das Fadenlifting hingegen kann eine natürliche Straffung der Haut erzielt werden. Mundwinkelfalten, Kinnfalten, abgesunkene Wangen, Senkung der Stirn – alles ist reversibel.

Die Fäden werden von Dr. Grillitsch durch die Haut in das Gewebe eingeführt, diese stimulieren Kollagen nachhaltig. Bereits unmittelbar nach der Behandlung spürt man eine erhöhte Hautspannung. Nach zwei bis drei Wochen verbessert sich das Ergebnis noch einmal deutlich auf sanfte Weise.

Ganz besonders wichtig ist Dr. Grillitsch, dass die Haut mitbehandelt wird, um Unebenheiten und Pigmentflecken den Kampf anzusagen. Das funktioniert am besten mit Cremen, die Dr. Grillitsch individuell für jede Patientin und jeden Patienten abstimmt. Andere Anti-Falten-Behandlungen vernachlässigen oft diese Form der Pflege, womit Äderchen und Pigmentflecken bestehen bleiben. Das Quiet Lift erzielt mit seinem dreistufigen Programm dagegen ein ganzheitlich jüngeres Hauterscheinungsbild, das nachhaltig bestehen bleibt.

Ein weiterer, neuer Vorteil des Quiet Lift ist, dass die Gesichtspartien gezielt betont werden. Das Unterspritzungsmaterial der Filler wird nicht nur injiziert, sondern auch einmassiert, so kann das Gesicht quasi modelliert werden. Die Wiederherstellung der Konturen und der durch die Fäden erzielte Hebe-Effekte verjüngen nicht nur, sondern verleihen auch eine nachhaltige Frische. Mit nur einer Methode allein wäre dieses Ergebnis so nicht erzielbar. Die neuartige Kombination dreier etablierter Methoden führt auf sanfte Weise zu einer natürlichen Haut-Verjüngung.

Durch die sanfte Anwendung ist das Quiet Lift selbst für schmerzempfindliche Menschen eine optimale Facelift-Methode für eine Verjüngung der Haut.

Im Gegensatz zum chirurgischen Facelift ist beim Quiet Lift freilich keine Narkose nötig. Ganz im Gegenteil: Die Behandlung läuft äußerst sanft und ganz ohne Messer ab. Zumeist spüren die Patientinnen und Patienten nur einen kleinen Pieks.

Je nach Hauttyp und Faltenintensivität wird das Unterspritzungsmaterial individuell abgestimmt. In der Regel haben sich Hyaluronsäure, Radiesse und auch Eigenfett als ideal erwiesen.

Dr. Grillitsch verwendet PDO-Fäden, diese bestehen so wie alle Lifting-Fäden aus biologisch abbaubaren Materialien. Falls gewünscht, stehen aber auch Silhouette Soft- oder Rainbow-Fäden zur Auswahl, welche länger und dicker sind. Je nach Patient wird die für Sie beste Methode ausgewählt.

Tatsächlich bleiben die Fäden unter der Haut und werden auch nicht mehr herausgeholt. Jedoch nur, weil sie biologisch abbaubar sind. Obwohl sich diese unter der Haut auflösen, bleibt der Hebe-Effekt erhalten.

Unbedingt! Nur mit optimaler Hautpflege ist das gewünschte Ergebnis zu erreichen. Durch die Kombination der drei Methoden strafft das Quiet Lift nicht nur die Haut, sondern entfernt auch Pigmentflecken, Äderchen und Hautunebenheiten.

Die Kunden des „Quiet Lift“ entscheiden sich dafür, weil sie den Verjüngungsprozess nicht an die große Glocke hängen möchten und schnell wieder in gewohnte Alltagsprozesse zurückkehren möchten. Das ist auch tatsächlich möglich. Schonen Sie sich einen Tag nach der Behandlung und nach spätestens 10 Tagen sind auch kleine Rötungen komplett verschwunden. Wir empfehlen die Verwendung der Nachpflegeprodukte von Dr. Grillitsch, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Die Preise für das Quiet Lift variieren stark je nach Anwendung. Hier eine pauschale Angabe zu machen, wäre unseriös. Dr. Grillitsch klärt Sie bei einem persönlichen Gespräch aber gerne über die Kosten auf. Am besten gleich hier einen Termin buchen!

Hautstraffung

FORMA | LUNCH BREAK

Das Forma-Verfahren sorgt durch eine sanfte Erhitzung für die Straffung der Haut. Das Besondere dieser Hautstraffungs-Behandlung ist die kurze Ausfallszeit. Bereits nach wenigen Stunden können Sie wieder dem gewohnten Tagesablauf nachgehen – die Behandlung kann quasi in der Mittagspause erledigt werden. Für Gesichtsfalten, das Kinn und schlaffe Oberarme eignet sich die Lunch Break Hautstraffung besonders gut.

Kurzbeschreibung: Das Forma-Verfahren strafft die Haut durch Erhitzung mittels Radiofrequenz-Strom.
Ausfallszeit: 1-3 Stunden
Benötigte Behandlungen: 7-10
Schmerzen: Kaum spürbar
Resultate: Die Haut fühlt sich sofort nach der Behandlung glatter an. Rötungen gehen zwei bis drei Stunden danach zurück. Der Effekt der Kollagenstimulation dauert sechs bis acht Wochen an. Danach entfaltet die Behandlung ihre volle Wirksamkeit.

VORHERNACHHER

Forma ist ein Aufsatz, der die Haut mittels Radiofrequenz-Strom strafft. Dabei wird die Haut kurzzeitig erwärmt, woraufhin sich die für die Straffheit der Haut verantwortlichen Kollagenfasern zusammenziehen. Dies führt zu einer sofortigen Glättung der Haut. Zusätzlich regt diese Behandlung auch die Neuproduktion von Kollagenfasern an, wodurch das Bindegewebe gefestigt wird. Großer Vorteil des Forma-Verfahren ist die kurze Ausfallszeit. Leichte Rötungen sind nur wenige Stunden sichtbar – unsere Patienten können die Behandlung quasi in Ihrer Mittagspause durchführen. Daher bezeichnen wir das Forma-Verfahren auch gerne als Lunch Break Lifting.

Glatte Haut und ein festes Bindegewebe! Die Methode eignet sich optimal zur Straffung folgender Problemzonen:
-) Kinnkontur
-) Doppelkinn
-) Oberarme
-) Hängebäckchen
-) Faltige Haut am Bauch nach Schwangerschaften
-) Abgesunkene Augenbrauen

Die meisten unserer Patienten empfinden die Behandlung als schmerzlos. Zunächst wird ein kühlendes Gel auf die Haut aufgetragen. Danach beginnen wir mit der Behandlung, bei der die einzelnen Hautstellen kurzzeitig auf bis zu 42 Grad Celsius erwärmt wird. Dabei kann es an einzelnen Stellen zu einem starken Hitzegefühl kommen. Je nach Areal dauert die Behandlung 20 bis 40 Minuten an. Direkt danach ist die Haut für wenige Stunden leicht gerötet.

Nach einer Fotodokumentation des Ausgangsbefundes führen wir die Behandlung mittels des Forma Aufsatzes durch. Der Aufsatz gibt Radiowellen ab, wodurch sich die Haut kurzzeitig erhitzt. Dadurch ziehen sich die Kollagenfasern zusammen und eine Neuproduktion der Kollagenfasern wird angeregt. Dies führt nicht nur zu einer sofortigen Glättung der Haut, sondern auch nachhaltig zu einem festeren Bindegewebe. Direkt danach kann man die zarten Rötungen gut abdecken.

Die Anzahl der Behandlungen hängt vom Hautzustand ab. In der Regel führen wir zwischen sechs bis acht Behandlungen im jeweiligen Abstand von einer Woche durch. Sechs Monate danach folgen ein bis zwei Auffrischungsbehandlungen.

BEHANDLUNGab Preis in € inkl. MwSt
Forma Gesicht300,-
Forma Gesicht, Hals, Dekolleté600,-
Forma Kinnlinie200,-
Forma pro Areal150,-

Fettzellen wegfrieren

KRYOLIPOLYSE

Fett wegfrieren ist die perfekte Methode, um unliebsame Fettpölster loszuwerden – ganz ohne Operation, Nadeln oder Einschnitte. Durch lokale Kälteeinwirkung an Körperstellen wie Bauch oder Hüfte lösen wir Fettzellen auf. Das abgestorbene Fett wird ganz normal über den Stoffwechsel ausgeschieden.

Kurzbeschreibung: Mit der Kryolipolyse lassen sich Fettpölster an Problemzonen einfach wegfrieren.
Ausfallszeit: Keine
Benötigte Behandlungen: 1-2
Schmerzen: Kaum spürbar
Wirkung/Resultate: Es dauert 4 bis 12 Wochen, bis das abgestorbene Fett ausgeschieden wird. Der Vorteil dieses langfristigen Prozesses: Das Ergebnis sieht besonders natürlich aus. Die Haut erschlafft nicht plötzlich, sondern bekommt Zeit, auf das abgestorbene Fett zu reagieren.

Kryolipolyse bei Dr. Charlotte Grillitsch Entspannte Patientin beim Fett wegfrieren mit Cooltech Gerät

Die Kryolipolye entfernt Fett mithilfe lokaler Kälteeinwirkung. Durch das Einfrieren von Problemzonen sterben Fettzellen ab und werden über den Stoffwechsel ausgeschieden. Es geht dabei nicht um eine allgemeine Gewichtsreduktion, sondern um die Entfernung hartnäckiger Fettdepots.

Alles, was sie tun müssen, ist 70 Minuten in meiner Praxis zu liegen! Nach unserem Erstgespräch lege ich Ihnen zunächst das Schutzvlies auf. Danach werden die betreffenden Fettpölster durch ein Vakuum in Kühlpaneele eingesaugt und auf ca. drei bis vier Grad Celsius abgekühlt. Die kühlen Temperaturen schädigen die Fettzellen. In den Wochen nach der Behandlung stirbt das Fett ab und wird über den normalen Stoffwechsel im Körper ausgeschieden.

Für die Behandlung kommen folgende Körperstellen in Frage:

  • Hüfte
  • Bauch
  • Innenschenkel
  • Oberarme
  • Rücken
  • Reiterhosen
  • Po

Mit der Kryolipolyse lassen sich Fettpölster ohne Nadeln, Einschnitte oder Operation entfernen. Folglich verursacht die Behandlung selbst keine Schmerzen. Beim Auftauen der behandelnden Stellen kann eine unangenehme Spannung entstehen. Manchmal berichten Patienten nach der Behandlung von einem Gefühl, das einem Muskelkater gleicht.

Leider gibt es eine Vielzahl von Kryolipolye-Geräten, die nicht den medizinischen Standards entsprechen. Mein Cooltech® System gilt als eines der besten am Markt, es darf nur von Ärzten verwendet werden.

In der Regel gehen wir von zwei Behandlungen aus, aber die Anzahl kann variieren. Manchmal reicht ein Termin aus. Sind die Fettpölsterchen jedoch hartnäckiger, kann es auch zu einer zweiten Behandlung kommen. Zwischen den Behandlungen muss ein Abstand von mindestens vier Wochen eingehalten werden.

Gleich nach der Behandlung können Sie wieder Ihrem normalen Alltag nachgehen, auch wenn die behandelten Stellen leicht gerötet sein können. Einen Tipp möchte ich Ihnen dennoch mitgeben: Viel trinken! 2 Liter Wasser am Tag unterstützen den schnellen Abtransport des abgestorbenen Fetts.

BEHANDLUNGab Preis in € inkl. MwSt
Erste Behandlung790,-
Folge-Behandlung490,-

Die Behandlung gegen Doppelkinn, Fettpolster & Co

FETT WEG SPRITZE

Die Fett Weg Spritze ist eine Methode zur Beseitigung von Fettpölsterchen am Körper und im Gesicht ganz ohne Operation in unser Praxis.

Wir machen Sport, wir ernähren uns gesund und trotzdem die hartnäckigen Fettpölsterchen an Beinen, Bauch und Doppelkinn wollen einfach nicht weg. In diesem Fall ist die Fett Weg Spritze genau die richtige Behandlung. Das heißt, es ist eine erfolgreiche Methode zur Beseitigung kleiner bis mittlerer Fettpölsterchen am Körper und im Gesicht ganz ohne Operation. Dr. Grillitsch weiß über die Problemstellen Bescheid und bietet deshalb die Fett Weg Spritze in Wien und Tirol an. Aufgrund falscher Informationen und nicht richtig durchgeführter Behandlungen, fragen sich viele – hilft die Fett Weg Spritze wirklich? Kurz gesagt, ja sie hilft, aber sie ist kein geeignetes Mittel, um Gewicht abzunehmen und sollte bitte nur von ausgebildeten FachärztInnen durchgeführt werden.

Indikationen: Doppelkinn, Hängebäckchen, Bauch, Knie, Po, Fettpölsterchen im Achselbereich, Lipome, Oberarme, Tränensäcke unter den Augen
Kurzbeschreibung: Die Spritze reduziert ungewollte Fettpölsterchen in fast allen Bereichen des Körpers.
Ausfallszeit: Rötung und Schwellung für bis zu 5 Tagen
Benötigte Behandlungen: 2-5
Wirkung: Nach ca. 2 Wochen

Fett Weg Spritze bei Dr. Charlotte Grillitsch

Es ist kein operativer Eingriff notwendig. Mithilfe einer Spritze wird eine spezielle Substanz ins weiche Fettgewebe eingeführt. Dadurch wird eine Entzündung hervorgerufen und die überflüssigen Fettzellen werden schließlich über die Leber, Niere und Lymphe abtransportiert. Die beste Nachricht, einmal beseitigte Fettzellen kehren nicht wieder zurück.

Übrigens machen es zusätzliche Wirkstoffe möglich auch Cellulite und Orangenhaut bestens mit der Fett Weg Spritze zu behandeln.

Alles, was sie tun müssen, ist 70 Minuten in meiner Praxis zu liegen! Nach unserem Erstgespräch lege ich Ihnen zunächst das Schutzvlies auf. Danach werden die betreffenden Fettpölster durch ein Vakuum in Kühlpaneele eingesaugt und auf ca. drei bis vier Grad Celsius abgekühlt. Die kühlen Temperaturen schädigen die Fettzellen. In den Wochen nach der Behandlung stirbt das Fett ab und wird über den normalen Stoffwechsel im Körper ausgeschieden.

Egal ob Gesicht, Bauch oder Po, die Fett Weg Spritze kann fast überall am Körper gegen hartnäckiges Fett eingesetzt werden: Doppelkinn, Hängebäckchen, Bauch, Knie, Po, Fettpölsterchen im Achselbereich, Lipome, Oberarme, Tränensäcke, Cellulite, Orangenhaut.

In der Regel dauert die Behandlung nicht einmal 30 Minuten. Wenngleich wenige Tage nach der Behandlung ein leichtes Ziehen durch die Entzündung auftreten können. Das zeigt sich oft in Form von blauen Flecken. Nichtsdestotrotz ist die Entzündung in diesem Fall erwünscht – sie spannt das Gewebe und strafft die Haut.

Normalerweise beginnt das Abschmelzen des Fetts nach zirka zwei Wochen. Die ersten Ergebnisse der Behandlung sind nach etwa vier Wochen zu erkennen.

Zudem kann direkt an der Einstichstelle zwei bis drei Tage nach dem Eingriff noch ein kleiner Bluterguss sichtbar sein. Auf jeden Fall empfehlen wir zwei bis fünf Behandlungen je nach Körperstelle und gewünschtem Ergebnis. Dafür bieten wir auf Anfrage auch Paketpreise an.

Keine Sorge, die Einstiche mit sehr feiner Nadel sind kaum zu spüren. Die Behandlung benötigt nur vier einfache Schritte:

1) Zuerst dokumentieren wir die Problemstelle mithilfe von Fotos
2) Dann tragen wir eine betäubende Creme auf
3) Schließlich führen wir die Behandlung an der gewünschten Stelle durch
4) Danach kühlen wir die Einstichstelle.

Je nach Gewebe und Körperbereich, arbeiten wir mit unterschiedlichen Wirkstoffen. Beispielsweise beim Doppelkinn kommt eine Substanz zum Einsatz, die für eine stärkere Schwellung der Haut sorgt – die Haut wird zusätzlich gestrafft.

BEHANDLUNGab Preis in € inkl. MwSt
Erste Spritze195,-
Jede weitere Ampulle im Zuge einer Behandlung100,-

Wirksame Fettreduktion

STOSSWELLE

Die Stosswelle ist eine invasive und schmerzfreie Behandlung, Die Technologie wird schon seit langen in der Orthopädie verwendet. Stosswellen sind energiereiche Schallwellen, welche mit einem speziellen Gerät in das Gewebe eingebracht werden. Somit wird die Durchblutung gefördert.

Resultate: Meist sind 6 Behandlungen notwendig, um ein optimales Resultat zu erzielen. In vielen Fällen kann das Bindegewebe verbessert oder Cellulite gemildert und die Haut gestrafft werden.

Kurzbeschreibung: Stoßwelle verbessert deutlich die Hautfestigkeit, die Elastizität und die Kollagen-Neubildung.
Ausfallszeit: Keine
Benötigte Behandlungen: 4-6 Behandlungen, 1x wöchentlich
Schmerzen: Kaum spürbar

Stosswelle wird eingesetzt zur Unterstützung der Fettreduktion zum Beispiel nach Kryolipolyse oder einer Fett Weg Spritze.
o Erhöhung des Blutflusses
o Zellverjüngung
o Stärkung des Bindegewebes
o Cellulite
o Ausschwemmung von Giften (Lymphdrainage-Effekt)
o Mechanische Lipolyse
o Verbesserung von Narbengewebe
o Kollagenneubildung
o Beschleunigung der Kavitation bei Fettreduktion

Man verspürt leichtes Klopfen auf der Hautoberfläche.

Die Stoßwellen werden mittels eines Applikators direkt auf die betroffenen Stellen abgegeben. Zur Erleichterung der Übertragung wird Ultraschallgel oder Massageöl verwendet.

In der Regel wird die Stosswellentherapie in etwa 5-10 Mal in 1-wöchigen Abständen und anschließend in 3-monatigen Abständen wiederholt. Meist sind 6 Behandlungen notwendig, um ein optimales Resultat zu erzielen.

BEHANDLUNGab Preis in € inkl. MwSt
Kleines Areal (Doppelkinn)150,-
Normales Areal (Bauch)300,-
Großes Areal (Oberschenkel)450,-

Wirksam gegen Cellulite und Dellen

VELASHAPE

Velashape lässt Fettzellen schrumpfen und glättet unschöne Dellen und Cellulite. Vier Technologien vereint in einem Gerät: Radiofrequenz, Infrarotlicht, Vakuum und mechanische Massage. Ganz ohne Ausfallzeit und mit Soforteffekt. Straffes Gewebe und es fühlt sich an wie eine angenehme Bindgewebemassage. Für Oberarme, Bauch, Beine, Po und Doppelkinn.

Kurzbeschreibung: Straffung des Gewebes mit Hitze und mechanischer Massage
Ausfallszeit: Keine
Benötigte Behandlungen: 6-10 Behandlungen
Schmerzen: Kaum spürbar
Resultate: Die Haut fühlt sich sofort nach der Behandlung glatter an. Rötungen gehen zwei bis drei Stunden danach zurück. Der Effekt dauert Monate an und sollte alle 3-6 Monate aufgefrischt werden. Danach entfaltet die Behandlung ihre volle Wirksamkeit.

VORHERNACHHER

Velashape ist ein innovatives Hautstraffungsgerät. Die Kombination von Vakuum, Radiofrequenz und Infrarot lassen unschöne Dellen und Cellulite nachhaltig verschwinden. Dabei wird die Haut kurzzeitig erwärmt, woraufhin sich Kollagenfasern neu bilden können. Dies führt zu einer sofortigen Glättung der Haut. Zusätzlich regt diese Leichte Rötungen sind nur wenige Stunden sichtbar.

Sobald das Gerät auf die Haut gelegt wird, benutzt es eine Vakuumtechnologie zur Hautansaugung und Massagerollen, um den Behandlungsbereich zu formen. Die Radiofrequenzenergie und Infrarotlicht durchdringen die Fettzellen und perforieren zeitweilig ihre Membranen, wodurch sie Fettsäuren, Glycerin und Wasser in den Körper freisetzen und dann schrumpfen. Der Prozess kann auch die Produktion von Kollagen erhöhen, die Haut straffen und glätten, um das Auftreten von Cellulite zu mildern.

Das Vakuum erzeugt wie bei der Endermologie das Gefühl einer angenehmen Bindegewebsmassage. Die Hitze ist angenehm und nicht schmerzhaft.

Die Vakuumrolle saugt das Gewebe an, danach wird es mittels Radiofrequenz und Infrarot erhitzt. Die Fettzellen werden durchdrungen und die Membran wird durchlässiger. Dadurch setzen sie Glycerin und Flüssigkeit frei und schrumpfen. Die Kollagenproduktion wird durch die Erhitzung auf 42 Grad angeregt. Altes Kollagen wird zerstört und neues besseres strafferes Kollagen gebildet. Der Effekt wird nach 6-8 Wochen richtig deutlich.

6 Behandlungen im Abstand von 2 Wochen sind ideal. Danach frischt man das Ergebnis je nach Art des Gewebes zwischen allen 2 Monaten und allen 3 Monaten mit einer Behandlung wieder auf.

BEHANDLUNGab Preis in € inkl. MwSt
Kleines Areal (Doppelkinn)120,-
Normales Areal (Bauch)180,-
Großes Areal (Oberschenkel)360,-

Gezielte Körperformung

ABSAUGUNG

Die Behandlung dient zur Korrektur von lokalen Fettverteilungsstörungen wie Reithosen, hängenden Oberarmen, Bauchschürzen, Männerbrüsten, Doppelkinn-, Oberschenkel-, Knie- und Unterschenkel- und Gesäßreduktionen.

Indikationen: Fettverteilungsstörungen wie Reithosen, hängenden Oberarmen, Bauchschürzen, Männerbrüsten, Doppelkinn-, etc.
Kurzbeschreibung: Eine Fettabsaugung ist die Korrektur von lokalen Fettverteilungsstörungen.
Ausfallszeit: Ca. 14 Tage – Rötung und Schwellung für bis zu 5 Tagen.
Benötigte Behandlungen: Eine Behandlung ist ausreichend.
Wirkung: Nach 14 Tagen. Die Wirkung ist dauerhaft.
Resultat: Planen Sie eine Kontrolle der Absaugung in den ersten drei Tagen nach dem Eingriff ein. Nach etwa 4 Wochen gibt es noch eine Schwellphase. Wenn diese vorüber ist sieht man bereits das Resultat. Mit dem endgültigen Resultat ist nach 3- 6 Monaten zu rechnen.

In Tumeszenz-Lokalanästhesie werden mehrere Liter betäubende Flüssigkeit in die Problemzonen injiziert, die vorher am Patienten angezeichnet wurden. Nach einer Einwirkzeit, in der die Tumeszenzflüssigkeit die Fettzellen aus dem Bindegewebe löst, saugt der Arzt das Fett mit dünnen Kanülen ab. Das Einbringen der Flüssigkeit ist bis auf den ersten Einstich so gut wie schmerzlos. Man fühlt das sich das Gewebe mit Flüssigkeit füllt. Die anschließende Absaugung wird wie eine tiefe Massage empfunden.

Vor dem Eingriff werden Blutuntersuchungen durchgeführt. Einen Tag vor dem Eingriff beginnen Sie ein Antibiotikum zu nehmen, das für 10 Tage fortgeführt wird. Sie nehmen bitte bequeme Kleidung zum Eingriff mit und das vorher besorgte Kompressionssmieder. (Doppelkinn: Kinnschleuder). Der Eingriff wird NICHT in Narkose durchgeführt, weshalb es sich empfiehlt nicht nüchtern zu erscheinen. Nach der Fotodokumentation wird man in den Eingriffsraum geführt und bekommt eine Beruhigungstablette. Anschließend werden die Problemzonen angezeichnet und die schmerzlose Infiltration der Flüssigkeit beginnt. Nach einer Einwirkzeit von etwa 60 Minuten beginnt dann die Absaugung. Über kleine Inzisionen in der Haut werden Kanülen eingeführt und die Flüssigkeit und die Fettzellen abgesaugt. Danach werden die Einstiche verklebt und die abgesaugte Region wird mittels Mieder und Vlies verklebt.

In der Regel dauert die Behandlung nicht einmal 30 Minuten. Wenngleich wenige Tage nach der Behandlung ein leichtes Ziehen durch die Entzündung auftreten können. Das zeigt sich oft in Form von blauen Flecken. Nichtsdestotrotz ist die Entzündung in diesem Fall erwünscht – sie spannt das Gewebe und strafft die Haut.

Für mehrere Wochen können nach dem Eingriff leichte Prellungsschmerzen bestehen, was der Einnahme leichter Schmerzmittel bedarf. Unregelmäßigkeiten können Entstehen, werden aber direkt nach dem Eingriff mit Eigenfett unterfüttert. Selten kommt es zu kleinen pigmentierten Narben an den Einstichstellen, die auch wieder behandelt werden können. Um einer Erschlaffung der Haut vorzubeugen werden verschiedene Straffungsmethoden nach der Behandlung empfohlen. Für 4 Wochen sollten Lymphdrainagen zur Abmilderung der Schwellung bei uns durchgeführt werden.

Das saugende Verbandsmaterial muss abends und am nächsten Tag gewechselt werden. Die Pflaster werden für etwa eine Woche belassen. Das Mieder muss je nach Region zwischen 2- Wochen getragen werden. Für etwa eine Woche ist körperliche Schonung empfohlen. Vollbäder sollten in der ersten Woche nicht durchgeführt werden. Auch auf Solarium soll für eine Woche lang verzichtet werden. Leichte Blutergüsse können für etwa 10 Tage bestehen. Weitere Methoden zur Fettreduzierung finden Sie hier: Fett Weg Spritze, Kryolipolyse.

BEHANDLUNGab Preis in € inkl. MwSt
Fettabsaugung1500,-
VORHERNACHHER

Die dauerhafte Haarentfernung durch den Laser

HAARENTFERNUNG

Der Laser entfernt unschöne Härchen und Stoppel dauerhaft und zuverlässig.

Wer träumt nicht von glatten Beinen, haarfreien Achseln und einer schönen Intimzone. Und zwar ohne sich jeden zweiten Tag rasieren, zupfen oder schmerzhaft wachsen zu müssen. Zudem will man besonders im Sommer Haut zeigen. Dann wird starke Körperbehaarung zu einer richtigen Belastung. Doch das muss nicht sein. Ein Laser entfernt unschöne Härchen und Stoppel dauerhaft und zuverlässig.

Indikationen: Entfernung von Körperbehaarung
Kurzbeschreibung: Dauerhafte Haarentfernung mit leistungsstarken Lasern
Ausfallszeit: Keine, leichte Rötungen für 1-2 h
Benötigte Behandlungen: Ab 3
Wirkung: Nach ca. 1 Woche

Keine Angst, die Behandlung hat wenig mit Science Fiction zu tun. Sowie im Video oben zu sehen, zerstören harmlose Lichtimpulse die sogenannten Haarfollikel, die sich rund um die Haarwurzel befinden. Sie helfen unseren Haaren beim Wachsen.

Besser gesagt, kurze Lichtblitze durchdringen die Haut, die Energie wird in Wärme umgewandelt und an die Haarwurzel weitergegeben. Dadurch wird die Haarwurzel zerstört und keine Haare wachsen mehr nach.

Jedoch funktioniert dies nur bei rund einem Drittel der Haare, die sich gerade im Wachstum befinden. Deshalb muss die Behandlung öfters durchgeführt werden, um wirklich alle Haare zu erwischen.

  1. Zuerst wird ein kühlendes Gel aufgetragen – sorgt für besseren Kontakt mit Gerät.
  2. Dann wird die Laser Haarentfernung Region für Region mit Lichtblitz durchgeführt.
  3. Haarwurzeln werden dauerhaft zerstört.
  4. Zuletzt helfen Kühlpacks und Cremen die Haut zu beruhigen.

Übrigens kommen Sie bitte rasiert zur Behandlung. Vermeiden Sie vier Wochen davor direkte Sonne und zupfen bzw. wachsen Sie sich nicht. Somit erkennt der Laser leichter Ihre Haare.

Die Haarentfernung ist sanft und hautschonend. Jedoch sorgen die Laser-Impulse für ein leichtes Kribbeln oder Pieksen. Wobei im empfindlicheren Achsel- bzw. Intimbereich tritt selten ein leichtes Stechen auf.

Nach der Behandlung fallen die ersten Härchen bereits nach wenigen Tagen aus. Diese wird nach sechs bis acht Wochen wiederholt. Damit wirklich alle Haare dauerhaft entfernt werden, sind drei bis acht Sitzungen notwendig. Beziehungsweise hängt es von der betroffenen Körperstelle und der Stärke der Haare ab.

Im Grunde genommen sind die Kosten je nach Bereich und der Anzahl der benötigten Behandlungen unterschiedlich. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht.

Übrigens setzen wir den Ellipse Laser zum Beispiel auch für die Behandlung von Pigment- und Altersflecken ein.

BEHANDLUNGab Preis in € inkl. MwSt
Haarentfernung Gesicht
Gesicht130,-
Oberlippe60,-
Kinn60,-
Hals130,-
Haarentfernung Oberkörper
Achsel120,-
Unterarme200,-
Rücken270,-
Brust170,-
Bauch200,-
Haarentfernung Unterkörper
Oberschenkel440,-
Gesäß200,-
Bikini voll190,-
Bikini teil140,-
Beine voll520,-
Unterschenkel360,-

Glatte & straffe Haut

FADENLIFTING

PDO Fäden stimulieren das körpereigene Kollagen, sodass sich die Haut über den Fäden sichtbar glättet und strafft.

Mit verschiedene Fäden (PDO, Silhouette, Happylift) kann eine natürliche Straffung der Haut erzielt werden. Die Fäden stimulieren Kollagen nachhältig. In Ergänzung zu Unterspritzungen ist dieses Verfahren für ein natürliches Ergebnis sehr hilfreich.

Kurzbeschreibung: Fäden stimulieren das körpereigene Kollagen, sodass sich die Haut über den Fäden sichtbar glättet und strafft.
Ausfallszeit: Wenn ein Bluterguss entsteht 2-7 Tage
Benötigte Behandlungen: 1-5
Wirkung: Sofort, Langfristige Straffung nach 3-6 Monaten

Nach dem auftragen einer betäubenden Creme spürt man die feinen Nadeln kaum noch. Das Vorschieben der Fäden unter der Haut ist schmerzlos.

Bereits unmittelbar nach der Behandlung sieht man eine deutliche Besserung durch die Erhöhung der Hautspannung, in den folgenden 2-3 Wochen verbessert sich das Ergebnis noch einmal deutlich. Dies ist auf die in dieser Zeit ablaufende Neubildung von Kollagen zurückzuführen.

Die PDO- Fäden werden im Körper innerhalb einiger Monate abgebaut. Durch ihre spezielle Zusammensetzung entstehen dabei keinerlei bedenkliche Abbauprodukte. Die Behandlung hält etwa 2 Jahre und wird je nach Belieben und gewünschtem Ergebnis wiederholt.

Die PDO- Fäden haben im Prinzip zwei einander unterstützende Wirkungen:
1. Die Fäden erhöhen die Hautspannung, wenn sie in einer bestimmten Richtung eingezogen werden (Man benötigt pro Behandlungsstelle immer mehrere Fäden)
2. Die Fäden regen die Bildung von neuem Kollagen an, Falten werden somit von innen aufgepolstert.

Ausgewählte Beispiele für geeignete Anwendungsgebiete sind im Gesicht vor allem horizontale und vertikale Stirnfalten, erschlafftes Gewebe an den Wangen und unter den Augen, „Marionettenfalten“(heruntergezogene Mundwinkel) sowie eine effektive Gewebestraffung am Hals und am Dekolletee.

Die PDO- Fäden kann man mit gutem Erfolg auch zur Gewebestraffung am Körper einsetzen. Dehnungsstreifen werden durch einen einzigen Faden fast unsichtbar.
Bei der Behandlung können blaue Flecken entstehen, die etwa eine Woche lang anhalten, aber überschminkbar sind.

Lange dickere Fäden aus Poly-Milchsäure. Sie straffen die Konturen indem Sie sich nach einiger Zeit wieder auflösen und frische Kollagenfasern zurücklassen.

Fadenmaterial aus Poly-L-Milchsäure wird seit Jahrzehnten in der Chirurgie eingesetzt, auch in der Ästhetischen Medizin. Bei der neuartigen Technik des Fadenliftings sorgen Fäden mit kleinen Kegeln
für Volumenaugmentation, Repositionierung und Hautstraffung.

Mit dieser Technik kann man einen Lift-Effekt mit sofort sichtbaren und nachhaltigen Resultaten erzielen. Die Fäden werden über vorbetäubte kleinste Einstichstellen eingebracht. Das Vorschieben des Fadens ist schmerzfrei. Nur selten kommt es zu blauen Flecken oder Schwellungen.

Für den Einsatz der Fäden ist lediglich eine Lokalanästhesie nötig. Die Fäden werden unter sterilen Bedingungen durch die Haut in das subkutane Gewebe eingeführt. Die Einstichstellen verheilen nach wenigen Tagen.

In den ersten Tagen sollten die Patienten mechanische Belastungen im Gesicht vermeiden, um die Modellierung nicht zu beeinträchtigen. Dazu gehört etwa, auf dem Rücken zu schlafen, sowie das Vermeiden von Massagen und Gesichtsbehandlungen.

Dank der Kegel können sich die Fäden im Gewebe verankern, so dass kein Vernähen oder weitere Fixierungen nötig sind. Nach Zug am Faden an der Austrittsstelle fixieren sich die Kegel mit ihrer offenen Hohlseite im Gewebe, was zu einer Straffung und einem sofort sichtbaren, sanften Lift-Effekt führt. Die Kegel werden innerhalb von 8-12 Monaten resorbiert, die Fäden im Laufe von 18-24 Monaten. Im Gewebe stimuliert das Material dabei die Kollagenneogenese rund um Kegel und Faden, was als nachhaltiger Regenerationseffekt sichtbar ist.

Die Fäden können mit ihrer Kombination aus Straffung und Augmentation in verschiedenen Bereichen des Gesichts eingesetzt werden. Ideale Indikationen sind Erschlaffung in der Gesichtsmitte und der Kieferpartie, Verlust von Wangenvolumen oder auch erschlaffte Haut im Halsbereich.
Neben der Straffung in verschiedenen Gesichtsarealen kann auch die Wirkung von Botulinumtoxin anhand eines natürlichen Augenbrauenliftings unterstützt werden. Für eine komplexe dreidimensionale Gestaltung des Gesichts können die Fäden auch mit Fillern oder Botulinumtoxin kombiniert werden. Die Behandlung wird nach 2 Jahren wiederholt.

Fadenmaterial aus Poly-L-Milchsäure wird seit Jahrzehnten in der Chirurgie eingesetzt, auch in der Ästhetischen Medizin. Bei der neuartigen Technik des Fadenliftings sorgen Fäden mit kleinen Kegeln für Volumenaugmentation, Repositionierung und Hautstraffung.

BEHANDLUNGab Preis in € inkl. MwSt
PDO Faden45
Dehnungsstreifen400,-
Gesicht400,-
Hals400,-
Dekollete600,-
Silhouette Faden350

Lifting ohne Schnitt

ULTHERAPY

Ultherapy ist nachweislich eine wirkungsvolle Alternative für alle, die sich nicht unters Messer legen wollen, die Risiken einer Laserbehandlung scheuen und keine Ausfallzeit riskieren möchten

Ultherapy ist eine innovative Form der nicht-invasiven Behandlung, mit der Sie den Zeichen der Zeit in Gesicht, Hals und Dekolleté nachhaltig entgegenwirken. Mikrofokussierte, also gebündelte Ultraschallenergie regt in der Haut einen Reparaturmechanismus der Kollagenfasern an und hilft ihr so, sich selbst auf natürlichem Weg zu straffen und zu festigen.

Indikation: Leichte bis moderate Erschlaffung der Haut.
Ausfallszeit: Keine
Wiederholung: Nicht notwendig
Wirkung: Nach 3 bis 6 Monaten.

Vorab wird eine betäubende Creme aufgetragen. Sie können eine Stunde vor der Behandlung auch eine Schmerztablette einnehmen (z.B. Paracetamol). Die Behandlung fühlt sich an wie heiße Stiche unter der Haut. Die sind zunächst nicht sehr schmerzhaft, da aber viele Schüsse durchgeführt werden, ist es mit der Zeit etwas unangenehm. Die Behandlung der Augenbrauen ist fast schmerzlos. Die Behandlung der Kinnlinie etwas intensiver. Insgesamt ist die Ultherapy aber noch von jedem Patienten gut toleriert worden.

Die Resultate wie ein sichtbar glattes Hautbild und straffere Konturen werden über einen Zeitraum von 2 bis 3 Monaten sichtbar: Die Ergebnisse können sich individuell sogar noch bis zum 6. Monat weiter verbessern. Unterstützend sollten sie danach nicht übermäßig rauchen, in der Sonne liegen und Präparate mit Vitamin C verwenden, die die Kollagensynthese anregen.

Eine einzige Ultherapy reicht. Die Behandlung wird je nach Wunsch nach 2-7 Jahren wieder wiederholt.

Das einzige Ultraschallverfahren, das auch von der amerikanischen Gesundheitsbehörde zugelassen ist, nutzt die bewährte Energie von Ultraschall und sorgt in der Tiefe für kontrollierte Wärme. Durch diese werden die tiefen Strukturen der einzelnen Hautschichten – einschließlich der, die typischerweise in einem chirurgischen Facelift erreicht werden – behandelt, ohne dass dabei die Oberfläche der Haut geschädigt wird.

Nach dem Einwirken der lokal betäubenden Creme wird die Behandlung im Liegen durchgeführt.

Nach der 30- bis 90-minütigen Behandlung können Sie nicht nur eine zunehmende Straffung Ihrer Haut feststellen, sondern werden auch den natürlichen Prozess der Entstehung neuer, elastischer Kollagenfasern bemerken, die sich im Laufe der Zeit aufbauen. So wird Ihre Haut auf sanfte Weise wieder gestrafft.

BEHANDLUNGab Preis in € inkl. MwSt
Oberes Gesicht: Augen, Stirn600
Unteres Gesicht: Kinnkontur, Wangenbereich1900,-
Hals1500,-
Gesamtes Gesicht1800,-
Dekollete900,-

Ober & Unterlidlifting

AUGENLIDKORREKTUR

Beim Lifting der Oberlider wird durch einen Schnitt in lokaler Betäubung die überschüssige Haut entfernt. Zusätzlich wird der Muskel gestrafft und wenn notwendig Fettgewebe entfernt. Eine spezielle Methode verhindert, dass Sie nach dem Eingriff stark geschwollen oder blau sind.

In lokaler Anästhesie wird die überschüssige Haut am Ober- oder Unterlid entfernt. Die Tränensäcke können ebenfalls behandelt werden. Nach 14 Tagen sind die Narben dank spezieller Nahttechnik schon fast unsichtbar.

Indikation:  Erschlaffung der Augenbrauen und Oberlider, Tränensäcke, Lippenfältchen
Ausfallszeit: Rötung und Schwellung und Blutergüsse für bis zu 7 Tage
Anzahl der Behandlungen: 1
Wirkung: Nach ca. 2 Wochen

Nachdem Sie eine Beruhigungstablette erhalten haben, werden Sie in den Eingriffsraum in unseren Räumlichkeiten geführt. Der Eingriff wird in lokaler Betäubung durchgeführt. Sie spüren nur zwei Einstiche der Betäubungsspritze, der Rest ist schmerzlos. Auf Wunsch kann auch dieser Einstich mittels Creme betäubt werden.

Gemeinsam mit dem Patienten wird das gewünschte Ergebnis vorab besprochen. Am Besten Sie bringen zur Besprechung ein Foto mit, auf dem Sie sich am Besten gefallen. So kann die Augenform bestimmt werden. Die Behandlung dauert etwa 60 min und sie können danach nicht alleine nach Hause (Beruhigungstablette). Wir organisieren Ihnen ein Taxi oder es wartet jemand auf Sie.

Am Tag danach sind die Augen geschwollen und manchmal ist ein leichter Bluterguss zu sehen. Nach einer Woche werden die Fäden gezogen, bis dahin sollten Sie sich schonen. Arbeit ist möglich, aber erst nach einer Woche wird man die Narbe überschminken können. Während der Woche bis zum Fadenzug werden die Augen bei uns in der Praxis kontrolliert und gegebenenfalls Lymphdrainagen durchgeführt.

Eine Behandlung genügt. Die Folgebehandlungen wie Plasmage oder Fraxis Narbenlaser, um die Narbe wenn notwendig völlig unsichtbar zu machen, führen wird etwa 6 Monate nach der Behandlung durch. Meistens ist die Narbe aber so gut in der Lidfalte versteckt, dass Sie bereits unsichtbar ist.

Die Behandlung ist eine ambulante Operation ohne Narkose. Sie können danach in Begleitung nach Hause gehen. Sie dient der Entfernung von überschüssigem Gewebe an den Lidern.

Nach der Anzeichung, wird lokales Betäubungsmittel infiltriert. Danach wird die überschüssige Haut entfernt. Am Ende wird die Wunde mit einer speziellen Technik vernäht und mit Steri Strips verklebt. Am nächsten Tag wird eine Kontrolle durchgeführt. Die Fäden werden nach 7 Tagen gezogen. Das Ergebnis ist nach etwa 3 Monaten perfekt. Bereits nach dem Fadenzug sind Sie gesellschaftsfähig.

BEHANDLUNGab Preis in € inkl. MwSt
Oberlidlifting1900
Unterlidlifting1500,-
Ober und Unterlidlifitng3000,-
Oberlidlifting mit Augenbrauenlift3600,-

Oberlidlifting

PLASMAGE – OBERLIDLIFTING

Plasmaenergie strafft die Haut ohne Schnitt. Ober- und Unterlider sowie Lippenfältchen und Aknenarben sind besonders gut geeignet. Ideal für Patienten die sich keinem Oberlidlifting unterziehen wollen. Die Risiken der Operation wie Nachblutung und Ektropium sind durch diese neue Technologie nicht länger notwendig.

Indikation:  Erschlaffung der Augenbrauen und Oberlider, Tränensäcke, Lippenfältchen
Ausfallszeit: bei der PLASMAGE® 3-7 Tage je nach Region, nur leichte Beeinträchtigung und kein Wundschmerz
Anzahl der Behandlungen: 1
Wirkung: Nach ca. 2 Wochen

1 Nach einem Gespräch mit Dr. Grillitsch wird der wegzunehmende Teil sorgfältig markiert.
2 Eine örtliche Betäubung wird durchgeführt.
3 Der Schnitt verläuft in der Umschlagfalte des Oberlids bzw. am Unterlidrand. Überschüssige Haut, Fett und Muskeln werden entfernt.
4 Nach 5 bis 8 Tagen können die Nähte gezogen werden.

Es werden kleine Verbrennungspunkte gesetzt. Vorher wird die Haut mittels einer Creme betäubt. Außerdem kann noch zusätzlich eine kleine Menge lokale Betäubung gespritzt werden. Der Eingriff ist dann völlig schmerzfrei.

Straffe Haut. Bei sehr starkem Hautüberschuss müsste man zwei Behandlungen durchführen, sonst reicht in der Regel eine Behandlung. Auch Lippenfältchen verschwinden.

Nach etwa 4 Tagen wird die Kruste abfallen. Danach sieht man für einige Wochen noch eine gut überschminkbare Rötung. Das Resultat ist gleich zu sehen. Die körpereigene Kollagensynthese hilft mit und nach 3-6 Monaten können Sie mit dem Endergebnis rechnen.

Je nach tiefe der Falten werden zwischen einer und drei Behandlungen durchgeführt.

PLASMAGE® nutzt die Ionisierung der uns umgebenden Luft (speziell Sauerstoff u. Stickstoff). Das entstehende Plasma sublimiert die obersten Hautschichten, ohne die Dermis zu schädigen. Gleichzeitig werden vorhandenen Keime abgetötet und somit eine schnelle Heilung ohne Narbenbildung oder Infektionen ermöglicht.

Zunächst wird eine betäubende Creme für 30 Minuten aufgetragen. Nach einer Fotodokumentation des Ausgangsbefundes wird die Behandlung durchgeführt. Ev. werden noch lokale Betäubungspunkte gesetzt. Danach wird eine Heilcreme aufgetragen. Direkt danach sollte man keinen gesellschaftlichen Verpflichtungen nachgehen. Die Schwellung wird für ca. 2 Tage anhalten. Anschließend dauert es weitere 4 Tage bis die Krusten abfallen. In dieser Zeit kommt man zur Kontrolle in die Praxis und bekommt eine Wundbehandlung und Lymphdrainage der Augen.

BEHANDLUNGab Preis in € inkl. MwSt
Ober- und Unterlidstraffung1320
Oberlidstraffung990,-
Unterlidstraffung600,-
Lippenfältchen350,-
Hautstraffung je Areal250,-

Risse in der Haut entfernen

DEHNUNGSSTREIFEN

Die Behandlung von Dehnungsstreifen stellt eine schwierige Aufgabe dar. Durch den Riss im Bindegewebe sind die Fasern nachhaltig geschädigt. Jahrelange Erfahrung zeigt, dass die Kombination von 4 verschiedenen Methoden zu einem optimalen Ergebnis führt. Zarte Dehnungsstreifen können wieder ganz verschwinden. Große Risse die z.B. in der Schwangerschaft entstehen, können fast unsichtbar gemacht werden. Je “jünger” die Streifen sind, desto schöner wird das Ergebnis.

Im ersten Schritt wird die Behandlung mit einer Mesotherapie durchgeführt. Im zweiten Schritt kommt unser Fraxis Laser zum Einsatz. Rote Streifen können durch Blitzlicht weiß gemacht werden. Starke Risse erhalten zusätzlich durch einen PDO Faden, der in den Riss eingezogen wird, einen Kollagenboost.

Die Behandlung sticht leicht. Vor der Behandlung wird eine betäubende Creme aufgetragen. Nach 30 Minuten Einwirkzeit ist die Behandlung nahezu schmerzlos.
Sie kommen an 3-6 aufeinanderfolgenden Terminen, im Abstand von ca. 14-21 Tagen zu unseren Behandlungen. Das Ergebnis ist nachhaltig.

Sie kommen an 3-6 aufeinanderfolgenden Terminen, im Abstand von ca. 14-21 Tagen zu unseren Behandlungen. Das Ergebnis ist nachhaltig.

Die volle Wirkung tritt erst nach 3-6 Monaten ein. So lange dauert die körpereigene Kollagenproduktion.

In der Regel sind 3-6 Behandlungen notwendig

Auf Wunsch wird zunächst eine betäubende Creme für 30 Minuten einwirken gelassen. Nach einer Fotodokumentation des Ausgangsbefundes wird die Behandlung durchgeführt. Danach werden Kühlpacks aufgelegt und eine beruhigende Creme aufgetragen. Direkt danach kann man die zarten Rötungen gut abdecken. Sonnenbestrahlung ist für die darauffolgenden 2-4 Wochen untersagt.

BEHANDLUNGab Preis in € inkl. MwSt
Oberes Gesicht: Augen, Stirn600
Unteres Gesicht: Kinnkontur, Wangenbereich1900,-
Hals1500,-
Gesamtes Gesicht1800,-
Dekollete900,-